Inmitten der Unendlichkeit

Begegnungen des Herzens geleiten an einen Ort an dem die Wirklichkeit sich mit unseren Träumen verbindet, ein Ort an dem die Zeit Ruhe findet und die Grenzen des Unmöglichen verblassen. Sie färben unsere Seelen in den schönsten Farben und berühren außerhalb unseres Seins. Begegnungen des Herzens sind frei von den Fesseln der emotionalen Bedürftigkeit damit sie im Raum der Unendlichkeit gedeihen können. Sie brauchen weder ein Warum noch ein Wort der Vernunft, selbst wenn jeder seinen eigenen Weg geht werden sie nie getrennt sein. Sie sind wie Flüsse die ihrer Lebensader folgen, bis hin zum Ozean in ihrer Vollkommenheit münden. Ein Meer aus Gefühlen, verborgen in den Tiefen der Achtsamkeit, beflügelt durch Federn der bedingungslosen Liebe. Nicht ein einziges Wort vermag auszudrücken diese Reinheit der Essenzen wodurch der schönste Duft kreiert uns die Sinne betört, und doch, alles so klar erkennen lässt, als gäbe es kein Morgen, als gäbe es kein Gestern, als gäbe es keinen Schleier der Besorgnis, sondern nur ein unendlicher Moment des Seins, das Jetzt. Begegnungen des Herzens tragen uns über uns selbst hinaus, kennen keinen Zweifel sondern Akzeptanz dessen was ist. Unvergesslich in Kometen gemeißelt umfliegen sie Welten, unaufhaltsam, bis eines Tages, sie sich wieder begegnen, Heimat finden in einer einzigen vorbestimmten Kollision, hervorgerufen durch Chaos, Veränderung und Katastrophen, wieder vereint sind, und vielleicht sogar in der zeitlosesten Berührung aller, einem Kuss.

Ich wünsche allen von Herzen ein gesundes und glückliches Jahr 2019 und unvergessliche schöne Begegnungen.

Love ❤ Peggy

 

|Ich musste mich leider dazu entscheiden die Kommentarfunktion aufgrund der DSGVO vorerst zu deaktivieren, da ich momentan weder ein Plugin zur Anonymisierung der Kommentare (IP-Adresse ausblenden) noch ein Plugin für eine DSGVO Checkbox nutzen kann. Danke für euer Verständnis.|

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.